Einbruch – Wie verhalte ich mich richtig?

von | Mai 20, 2021 | 0 Kommentare

Es ist das Horrorszenario schlechthin für jeden Hausbewohner. Mitten in der Nacht bemerken Sie, dass in Ihre Wohnung oder in Ihr Haus eingebrochen wurde. Die Einbrecher ebnen sich ihren Weg durch Ihre vier Wände. Doch was tun in dieser Situation? Unsere Kollegen von Heimhelden haben einmal zusammengefasst, wie Sie sich im Einbruchsfall am besten verhalten sollen. Dabei sollte bei verschiedenen Szenarien unterschieden werden:

Szenario 1

In diesem Szenario befinden Sie sich zuhause, während Sie bemerken, dass Personen in Ihr Haus eingedrungen sind. Schließen Sie sich umgehend mit anderen Bewohnern/Angehörigen in einem der Schlafzimmer ein. Schalten Sie Lichter in Zimmer und Fluren/Treppenhäuser ein und machen Sie sich durch laute Bewegungen und Aktionen bemerkbar. In den meisten Fällen haben Einbrecher nämlich nicht mit der Anwesenheit der Bewohner gerechnet und ziehen sich schnell wieder zurück. Wählen Sie direkt 110 und informieren Sie die Polizei über den Einbruch. Konfrontieren Sie die Einbrecher niemals. Versperren Sie den Einbrechern niemals den Fluchtweg, denn sie sind immer mit Werkzeugen ausgestattet, die schnell als Waffe benutzt werden können. Warten Sie unbedingt auf die Ankunft der Polizei.

Szenario 2

Sie erwischen die Einbrecher auf frischer Tat. Dazu machen Sie Ihre Ankunft bemerkbar ohne das Haus zu betreten. Begeben Sie sich danach in Sicherheit und benachrichtigen Sie die Polizei. Den Tätern soll die Möglichkeit zur Flucht gegeben werden. Beobachten Sie das Geschehen aus sicherer Entfernung und nehmen Sie Informationen über das Aussehen, den Fluchtweg und den Fluchtwagen der Einbrecher wahr. Diese Informationen können der Polizei dabei helfen, die Einbrecher zu überführen. Wichtig für Sie und Ihre Familie ist jedoch, sich defensiv zu verhalten. Provozieren Sie keine Handgreiflichkeiten.

Szenario 3

Nachdem Sie nach Hause kommen, bemerken Sie, dass bei Ihnen eingebrochen wurde, von den Einbrechern aber keine Spur zu erkennen ist. Betreten Sie dennoch nicht das Haus, sondern rufen umgehend die Polizei. Die Täter könnten sich immer noch im Haus aufhalten und Sie gewaltsam überwältigen. Ebenfalls gehen Sie sicher, das mögliche Indizien nicht zerstört werden. Warten Sie in Sicherheit (bspw. im Nachbarhaus) auf die Polizei.

Rufen Sie in jedem Fall die Polizei

Wichtig ist jedenfalls, dass Sie umgehend die Polizei rufen und eine Konfrontation mit den Einbrechern umgehen sollten. Machen Sie sich bemerkbar, um Einbrechern die Möglichkeit zu geben, zu flüchten, damit es nicht zu aggressiven Verhalten kommt.